Q111

Funktionen & Co.

 
Die Helligkeit der Anzeige kann entweder individuell in mehreren Stufen eingestellt werden oder es kann der Automatikmodus gewählt werden. Hierbei misst ein Lichtsensor die Umgebungshelligkeit und passt die Helligkeit der LEDs immer automatisch an.
Da die Wortuhr die Zeit nur alle 5 Minuten als Text darstellt, dienen die ECK-LEDs als zusätzliche Minutenanzeige.
Auch Sekunden kann die Wortuhr darstellen. Allerdings nur als Digitalanzeige, wenn Sie den Sekundenmodus wählen.
Im Modus Datumsanzeige zeigt die Wortuhr den aktuellen Tag in der ersten und den aktuellen Monat in der zweiten Zeile an.
Im Modus Temperaturanzeige zeigt die Wortuhr die Raumtemperatur in Grad Celsius an.
In einigen Wortuhren kann gewählt werde, ob die Anzeige "Es ist" immer oder nur zur vollen und halben Stunde angezeigt werden soll.
Für den Nachtmodus kann eine Zeitspanne in der Wortuhr festlegen, in der die Anzeige und bei Wortuhren mit Sound der Ton ausgeschaltet wird. Selbstverständlich läuft die Uhr in dieser Zeit weiter und empfängt immer die aktuelle Zeit vom Zeitsender oder aus dem Internet.
Wortuhren mit farbigen LED-Anzeigen verfügen über verschiedene Überblendeffekte. Wenn die Anzeige alle 5 Minuten wechselt wird dieser Anzeigewechsel animiert. Entweder als sanftes überblenden, als Slider (Wörter werden von oben oder unten eingeschoben), als Matrix (Wörter werden aus einem farbigen "Regen" zusammengesetzt) oder Standard (Neue Zeit wird sofort angezeigt).
Wortuhren mit farbigen LED-Anzeigen kann eine feste Farbe gewählt und eingestellt werden. Darüber hinaus kann auch ein autom. Farbwechsel festgelegt werden. Hierfür stehen verschiedene Optionen zur Auswahl: Wechsel der Farbe alle 5 Minuten oder kontinuierlich. Bei Wahl des kontinuierlichen Wechsels kann zusätzlich noch die Geschwindigkeit des Farbwechsels in 10 Stufen festgelegt werden.
Einige Wortuhren verfügen über einen WLAN-Empfänger. Sind diese Uhren im Heimnetz angemeldet, holen sie sich automatisch alle 24 Stunden die richtige Uhrzeit von einem Zeitserver. Daher braucht man diese Uhren nie wieder manuell stellen und sie gehen immer auf die Sekunde genau.
Wortuhren mit eingebautem DCF-Funkempfänger holen sich die genaue Uhrzeit vom Zeitzeichensender in Mainflingen. Hierbei kann es zu regionalen Empfangsproblemen kommen oder zu Beeinträchtigungen, wenn sich Störquellen in der Nähe der Wortuhr befinden.
Verfügt die Wortuhr über einen elektronisches Stundenschlagwerk, "schlägt" die Wortuhr zur vollen, halben und viertel Stunde. Hierzu befinden sich 2 Lautsprecher im Gehäuse. Die Schlagwerkart, z.B. Westminster, ist auf einer wechselbaren SD-Card gespeichert. Lautstärke und Klangfarbe kann individuell eingestellt werden.
Für den deutschen Sprachraum können verschiedene Sprachvarianten gewählt werden. z.B. "Es ist viertel vor..." oder "Es ist Dreiviertel...". Internationale Sprachvarianten, z.B. Spanisch, erfordern eine Frontplatte mit einem anderen Buchstaben-Layout.
Einige Wortuhren verfügen über eine Infrarotfernbedienung. Daher können alle notwendigen Einstellungen aus der Ferne vorgenommen werden und die Wortuhr muss dazu nicht von der Wand genommen werden.
Bei einigen Wortuhren können auch alle Einstellungen bequem vom PC oder Handy über einen Webbrowser vorgenommen werden. Hierzu muss die Wortuhr im Heimnetzwerk angemeldet sein.
Alle Wortuhren verfügen über eine Echtzeituhr, die die richtige Zeit an den Wortuhr-Prozessor weitergibt. Diese Echtzeituhr läuft auch weiter wenn die Wortuhr stromlos ist. Ab dem Modell 6 sind hoch präzise RTCs integriert. Diese messen mittels internen Temperaturfühler die Temperatur am Quarz und kompensieren somit die dabei entstehenden Gangungenauigkeiten.
  • Funktionen

    Meine Wortuhren können mehr als nur die Uhrzeit in Worten anzeigen. Alle Funktionen und Erklärungen finden Sie hier auf der linken Seite.

  • Bedienung

    Die Bedienung der Wortuhren erfolgt mit wenigen Tasten, per Fernbedienung oder mit ihrem PC/Handy in ihrem Webbrowser.

  • Ausführung

    Unterschiedlich große Wortuhrausführungen, mit oder ohne Rahmen, alle mögliche Farben- und Gehäusematerialien können kombiniert werden.